Mittwoch, 16. März 2016

MARITIME NOTIZHEFTE

Mehrmals im Jahr ist bei uns Stoffmarkt - und jedes mal komme ich mit neuen wunderschönen maritimen Stoffen nach Hause...einziges "Problemchen"... ich kann überhaupt nicht nähen...

                                                                           

 
 
Aber das ist nicht schlimm!
Ganz ohne Nadel und Faden kann man ganz wunderbare Dinge aus all den schönen Stoffen zaubern...
Langweilige Notizbüchlein beispielsweise, lassen sich wunderbar damit aufhübschen:
 
                                                                                     
 
 
Dazu braucht man lediglich ein Notizheft, Kleb, Stoff und eine Schere:
 
                                                                                  
 
 
Dann kann es auch schon losgehen!
Das Notizheft auf den Stoff legen, auf allen Seiten ca. 2cm Stoff zugeben, und zurecht schneiden.
dann die Vorderseite und den Buchrücken mit Klebstoff einstreichen - ich verwende hierzu gerne einen handelsüblichen Klebestift, da dieser nicht durch den Stoff drückt...
 
                                                                                  
 
 
Den Stoff aufkleben und mit der Rückseite ebenso verfahren. Danach den Stoff an den Ecken und oben und unten am Buchrücken zurecht schneiden, so dass beim Umkleben keine unschönen Ecken entstehen. Nun auf der Innensite der Buchdeckel Kleb anbringen und den Stoff einschlagen...
 
                                                                              
 
 
Zum Schluss jeweils das erste und letzte Blatt im Notizbuch an die Innenseite von Buchdeckel und Rücken ankleben so kaschiert man die unschönen Einbandränder und schon hat man ein Notizbuch um  Urlaubsplanung oder andere wichtige Dinge fest zu halten.
 
Viel Spaß beim Notieren!!!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen