Mittwoch, 3. Februar 2016

SONNIGE GEDANKEN





"Hey komm mit - lass uns Wolken schauen!"

Dieser begeisterte Ausrufs eines Kindes lies mich gestern im Kindergarten schuldbewusst gen Himmel blicken...Kinder haben ja Recht...sie sind so Begeisterungsfähig...sehen auch die kleinen und wunderbaren Dinge für die wir Erwachsenen oft blind sind...äh...aber mal ganz ehrlich...was ich bei einem Blick nach oben sah...war...grau...graue Himmelsmasse...Wolken - Fehlanzeige...oder jedenfalls nur mit viel Fantasie eine zarte Grauschattierung...nein also liebe Kinder...auch mit viel gutem Willen...das Wetter ist zur Zeit einfach grau und trüb und lässt sich nicht schön Reden...
Verreisen wäre da schon eher nach meinem Geschmack! Aber da man ja nicht bei jedem Regentag nach Lust und Laune auf und davon fliegen kann....lass ich die Gedanken stattdessen fliegen...
Nach Helsinki...wo ich letztes Jahr im Frühjahr zwar noch keinen strahlenden Sonnenschein, aber doch nordisch schönen Winterfrost genossen habe...
Eine Stadt am Meer hat einfach einen ganz besonderen Charme !


Neben den obligatorischen Sehenswürdigkeiten...



...hat es mir besonders der Stadtteil Kallio mit seinen hübschen Holzhäusern angetan!



 
Da Helsinki eine Stadt verteilt auf viele Inseln ist, ist  man hier natürlich häufig mit dem Schiff unterwegs.
 
Zum Beispiel nach Suomenlinna, der Festungsinsel...

 
 
 

Der perfekte Ort um sich bei einer Tasse heißer Schokolade aufzuwärmen
und ein Stückchen selbst gebackenen Kuchen zu genießen,
ist das kleine gemütliche Cafe Vanille:
 
 
 
 


 

Auch ein Besuch auf Helsinkis "ZOO-Insel" ist  selbst im Vorfrühling empfehlenswert...


 
Und auf keinen fall entgehen lassen sollte man sich einen Besuch in der ältesten Sauna Helsinkis!
 
Und ob ihrs glaubt oder nicht...schon ist der Tag nicht mehr so grau! Da schiebt sich tatsächlich die Sonne ein wenig hervor...
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen